☰ Hauptmenü
Headline

Elektroauto oder Verbrenner?


 

Elektroautos sind in aller Munde. Laut Bundesregierung sollen bis 2020 sogar eine Million Elektro-Autos auf deutschen Straßen fahren. Doch die große Mehrheit der Autofahrer ist nach wie vor mit einem Verbrennungsmotor unterwegs. Was ist also besser - Elektromotor oder Otto- bzw. Dieselmotor?

Vor- und Nachteile Verbrenner

Die Preise für Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor sind vergleichsweise gering. Zudem sind Benzin und Diesel in Deutschland an jeder Tankstelle verfügbar und das Tankstellennetz ist gut ausgebaut.

Zu den Nachteilen der Verbrennungsmotoren gehören die Schadstoffe, wie zum Beispiel CO2, die in die Umwelt gelangen und dem Klima schaden, aber auch Auswirkungen auf die Gesundheit von Mensch und Tier haben. Erdöl - die Grundlage von Benzin und Diesel - ist zudem nicht unendlich verfügbar. Die Förderung und der Transport von Erdöl haben negative Auswirkungen auf die Umwelt, eine Ölpest, die die Meere verseucht ist nur ein Beispiel dafür. Unter anderem durch die Steuern steigen die Preise für Benzin und Diesel zudem seit Jahren an: Ende 2004 lag der Preis für einen Liter Benzin noch bei 1,19 Euro, im März 2012 schon bei 1,73 Euro.

Vor- und Nachteile Elektroauto

Im Unterhalt sind Elektroautos deutlich günstiger als Autos mit Verbrennungsmotor - zum einen, weil Strom deutlich günstiger ist als Benzin und Diesel und zum anderen, weil Elektroautos zehn Jahre lang von der Kfz-Steuer befreit sind. Zudem produzieren Autos mit Elektro-Antrieb keine giftigen Abgase und sind äußerst umweltfreundlich, sofern sie mit Ökostrom betankt werden. Letztlich werden durch den Elektromotor die Bauteile deutlich weniger abgenutzt.
 
Elektroautos sind sehr leise. Dadurch wird einerseits der Lärm reduziert, andererseits bedeutet dies jedoch auch, dass andere Verkehrsteilnehmer nicht so schnell vor einem sich nähernden Fahrzeug gewarnt werden.

Ein Nachteil von Elektrofahrzeugen ist die eingeschränkte Reichweite, für lange Strecken ist ein E-Auto damit eher ungeeignet. Zudem dauert das Aufladen des Akkus mitunter mehrere Stunden; das Netz der Ladestationen ist (noch) nicht gut ausgebaut. Aktuell sind Elektroautos im Vergleich zu ähnlichen Modellen mit Verbrennungsmotor noch deutlich teurer.

Fazit: Ob sich ein Elektroauto lohnt hängt von vielen Faktoren ab, die individuell zu gewichten sind.

Was ist besser?

In unserer Rubrik "Was ist besser?" stellen wir vom unabhängigen Verbraucherportal vergleichen.de Ihnen regelmäßig neue Praxisvergleiche vor. Dabei wägen wir Vor- und Nachteile der Alternativen ausführlich ab, informieren Sie umfassend, sodass Sie die für Sie richtige Entscheidung und Auwahl treffen können.
Schlagwörter: