☰ Hauptmenü
Headline

Internet - energiesparend surfen und mailen

Internet

Das Internet ist aus unserem Alltag kaum noch wegzudenken: ob privat oder im Beruf, ob Zuhause oder unterwegs, ob zum Einkaufen, Informieren oder Kommunizieren. Dass das Surfen, Chatten und Co. Energie benötigt, dürfte jedem klar sein. Die wenigsten machen sich jedoch darüber Gedanken, woher diese Energie kommt.

 

Zwei Suchanfragen bei der Suchmaschine Google setzen circa 15 Gramm CO2 frei, so viel entsteht in etwa auch beim Erhitzen einer Tasse Wasser im Wasserkocher. Natürlich lässt sich der exakte Energieverbrauch beim Googeln nur schwer genau beziffern, da dieser von unterschiedlichen Faktoren abhängt. Wenn man jedoch bedenkt, dass Google nach eigenen Angaben täglich rund eine Milliarde Suchanfragen bearbeitet, kann man sich vorstellen, dass der Energieverbrauch nicht unerheblich ist: Bei den angenommenen 15 Gramm CO2 kämen wir damit auf 7,5 Millionen Tonnen CO2 pro Tag - und das nur durch Suchanfragen bei Google. Ebenso verbraucht natürlich jede verschickte E-Mail und jede aufgerufene Website Energie.
 
Eine Möglichkeit, Energie zu sparen und "fair" zu handeln, wäre natürlich, die Internetnutzung zu reduzieren. Doch da sich der technische Fortschritt schwerlich aufhalten lässt, gibt es bereits andere Ansätze: Zum Beispiel gleichen "grüne" Suchmaschinen den CO2 Ausstoß aus, indem sie einen Teil ihres Gewinns an Umweltschutzorganisationen spenden oder "grüne" Anbieter in der Ergebnisliste nach vorne setzen.
 
Mithilfe eines "grünen" E-Mail-Postfachs kann man zudem sicherstellen, dass der erforderliche Strom vollständig aus erneuerbaren Energien bezogen wird. Öko-Provider haben den gleichen Anspruch.

Internet - Wie erkenne ich nachhaltige Produkte?

Der Einkauf fairer und nachhaltiger Produkte ist nicht leicht. Damit Sie faire Güter erkennen, gibt es zahlreiche Organisationen, die entsprechende Siegel vergeben, um diese zu testen und für Kunden erkennbar zu machen. Zudem gibt es Unternehmen, deren Dienstleistungen oder Produkte speziell auf Nachhaltigkeit ausgerichtet sind.

Die wichtigsten Siegel bzw. Anbieter für Internet haben wir nachfolgend für Sie zusammengestellt:
Energy Star
Europäisches Umweltzeichen
ok-power