☰ Hauptmenü
Headline

PlayStation 3 oder Xbox 360?



Freunde von Videospielen können problemlos Stunden mit ihrer geliebten Spielkonsole verbringen. Doch wer sich nicht gleich mehrere Konsolen zulegen kann oder will, muss sich für eine entscheiden. Zur Auswahl stehen zum Beispiel die Sony PlayStation 3 (PS3) und die Xbox 360 von Microsoft. Wir lassen beide gegeneinander antreten.

Vor- und Nachteile der Xbox 360

Die Xbox 360 verfügt weder über einen Browser noch über integriertes WLAN. Der interne Speicher ist mit maximal 320 GB deutlich kleiner als bei der PS3. Außerdem lassen sich nur Festplatten von Microsoft verwenden. Darüber kann man mit der Xbox 360 keine Importe abspielen. Optisch etwas unschön ist weiterhin das externe Netzteil. Das Online-Netzwerk (Xbox live) ist zwar kostenpflichtig, bietet dafür jedoch auch mehr Funktionen und zahlreiche Spiele.
 
Anders als bei der PS 3 gibt es bei den Spielen keinen Installationszwang. Zudem verfügt die Xbox 360 über drei statt nur zwei USB-Anschlüsse. Auf dem Papier hat zwar die PlayStation 3 die bessere Grafik, in der Realität kann die Xbox die japanische Konsole jedoch häufig übertrumpfen. Auch wenn sich die Preise angenähert haben, ist die Xbox 360 (ohne Zubehör) noch immer etwas günstiger als die PS 3.
 
Vor- und Nachteile der PS 3
 
Die PlayStation 3 bietet den Vorteil, Blu-ray-Discs abspielen zu können. Anders als bei der Xbox 360 lässt sich zudem eine beliebige Festplatte einbauen. Der interne Speicher ist mit bis zu 750 GB vergleichsweise groß. Das Netzteil der PS 3 ist integriert, ebenso wie WLAN. Des Weiteren lassen sich mit der PlayStation 3 auch Importe abspielen. Das Online-Gaming ist kostenlos, allerdings sind die Funktionen und die angebotenen Spiele begrenzt. Ein Browser zum Surfen im Internet ist vorhanden.  
Gerade nach der Veröffentlichung war die PS 3 erheblich teurer als die Xbox. Inzwischen sind die Preise zwar gefallen, doch muss man für Sonys Konsole noch immer etwas tiefer in die Tasche greifen. Einige Spiele müssen - zumindest zum Teil - auf der PS 3 installiert werden. Die Konsole hat mit zwei USB-Anschlüssen einen weniger als die Xbox.
 
Sowohl für die Xbox 360 als auch für die PlayStation 3 gibt es einige exklusive Spiele. Inwieweit diese Einfluss auf die Kaufentscheidung haben, muss jedoch jeder Spieler für sich entscheiden.
 

Was ist besser?

In unserer Rubrik "Was ist besser?" stellen wir vom unabhängigen Verbraucherportal vergleichen.de Ihnen regelmäßig neue Praxisvergleiche vor. Dabei wägen wir Vor- und Nachteile der Alternativen ausführlich ab, informieren Sie umfassend, sodass Sie die für Sie richtige Entscheidung und Auwahl treffen können.
Schlagwörter: