☰ Hauptmenü
Headline

Australien oder Neuseeland?




Wer nach Australien oder nach Neuseeland reisen will, muss quasi einmal die halbe Welt umfliegen. Da lohnt es sich auf jeden Fall genauer hinzugucken, welches Land am besten Ziel der Reise wird - ist Australien schöner oder lohnt sich Urlaub in Neuseeland mehr? Wir haben beide Länder miteinander verglichen.

Sprache

Sowohl in Australien als auch in Neuseeland ist die Amtssprache Englisch. In Neuseeland zählen außerdem Maori und die Neuseeländische Gebärdensprache zur Amtssprache.

Bevölkerung

In Australien leben etwa 22,5 Millionen Menschen auf einer Gesamtfläche von rund 7,7 Quadratkilometern. Auf einem Quadratkilometer leben damit im Schnitt gerade einmal 2,9 Einwohner. In der Hauptstadt und achtgrößten Stadt Canberra leben rund 350.000 Menschen.
 
In Neuseeland liegt die Einwohnerzahl bei gut 4,4 Millionen. Die Gesamtfläche beträgt knapp 270.000 Quadratkilometer. Damit liegt die Bevölkerungsdichte bei durchschnittlich 16,4 Einwohnern pro Quadratkilometer. Rund 450.000 Menschen leben in der Hauptstadt Wellington.

Sehenswürdigkeiten

Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Australien zählen der Ayers Rock (Uluru), das Opernhaus in Sydney, das Great Barrier Reef und der Kakadu Nationalpark.
 
Sehenswert in Neuseeland ist vor allem die einzigartige Natur mit ihren Gletschern, Vulkanen, Sandstränden, Regenwäldern und Geysiren. Erkunden kann man die Natur am besten in einem der zahlreichen Nationalparks. Ein Wahrzeichen Neuseelands ist der Sky Tower in Auckland.

Kultur

Die Kultur Australiens ist zum einen von den Ureinwohnern, den Aborigines, geprägt. Zum anderen wurde sie jedoch auch von zahlreichen Einwanderergruppen beeinflusst. Zu den beliebtesten Sportarten zählen Rugby und Australien Football. In der australischen Küche sind Meeresfrüchte und Barbecues ein wichtiger Bestandteil. Im Rest der Welt wenig bekannt aber typisch australisch ist zudem der Brotaufstrich "Vegemite" aus Hefeextrakt.
 
Neuseeland ist stark von Großbritannien geprägt, wobei es regionale Unterschiede gibt. Die beliebtesten Sportarten sind Rugby, Cricket und Netball. Die neuseeländische Küche ist von den Maori und europäischen Siedlern geprägt. Zu den Spezialitäten zählen Lammbraten, Pasteten und "Bluff-Austern".

Was ist besser?

In unserer Rubrik "Was ist besser?" stellen wir vom unabhängigen Verbraucherportal vergleichen.de Ihnen regelmäßig neue Praxisvergleiche vor. Dabei wägen wir Vor- und Nachteile der Alternativen ausführlich ab, informieren Sie umfassend, sodass Sie die für Sie richtige Entscheidung und Auwahl treffen können.
Schlagwörter: