Woher weiß ich, ob ein Online-Händler seriös ist?

Einkaufen im Internet ist nicht nur bequem und rund um die Uhr möglich, sondern auch längst Alltag in deutschen Haushalten. Aber wie steht es dabei eigentlich um die Sicherheit? Ist der online Shop auch seriös oder eventuell sogar ein Fake Shop? Wir zeigen Ihnen, worauf Sie achten müssen und wie Sie sich vor Betrug beim Shopping schützen können.

Eine schön und modern gestaltete Website muss kein Kriterium für einen vertrauenswürdigen Shop sein, häufig sind eher fragwürdige Seiten sogar besonders schick designed und haben schöne Texte. Aber um sich wirklich ein Bild des jeweiligen Anbieters machen zu können, müssen Sie etwas tiefer blicken.

Impressum prüfen

Der erste Blick sollte dabei auf das Impressum gerichtet sein: Jeder Online-Shop muss ein Impressum besitzen, meist ist dieses ganz am Ende der Seite zu finden. Hier können Sie z.B. feststellen, ob der Händler in Deutschland sitzt. Im Impressum muss eine vollständige („ladungsfähige“) Anschrift mit Kontaktmöglichkeit gelistet sein. Googeln Sie den Anbieter einfach mal und schauen Sie, ob er beispielsweise in Unternehmensregistern auftaucht oder ob es reihenweise schlechte Kommentare anderer User zu dieser Firma gibt. Wer noch tiefer eintauchen will kann nachschauen, ob es auf der Seite eine Datenschutzerklärung gibt und wie die AGBs im Detail aussehen, bspw. ob dort festgehalten ist, dass Daten weitergegeben werden dürfen, ob das Widerrufsrecht eingeschränkt wurde o.ä. Dann ist von diesem Shop eher abzuraten.

Gütesiegel auf Echtheit checken

Werfen Sie zudem einen Blick auf die Bezahlmöglichkeiten sowie die Versand- und Rückversandkonditionen: Sind Rücksendungen kostenfrei? Werden verschiedene Bezahlmöglichkeiten ohne Zusatzkosten angeboten? Hier lässt sich möglicherweise recht gut herauslesen, wie fair Kunden behandelt werden.

Online-Shopping

Überprüfen Sie darüber hinaus, ob der Internetshop über Gütesiegel verfügt. Dies können z.B. „Trusted Shops”, „TÜV Süd Safer Shopping“, „Internet Privacy Standards“ und „Geprüfter Online-Shop“ Auszeichnung sein. Diese unterstreichen eine entsprechende Vertrauenswürdigkeit. Um zu checken, ob ein solches Siegel auch echt ist, klicken Sie auf den Siegel-Button: Anschließend muss sich ein neues Fenster öffnen mit dem entsprechenden Zertifikat.

Verschlüsselung der übertragenen Daten

Wenn zum jeweiligen Internet Händler Online-Bewertungen anderer Käufer zu finden sind, und dies in nicht zu geringer Zahl und nur auffallend einseitig, gibt dies ebenfalls Aufschluss über die Seriosität des Anbieters.

Wenn es dann ans Shopping selbst geht sollten Sie darauf achten, ob die jeweilige Seite über eine sichere Verbindung Verfügt (so genannte SSL Verschlüsselung). Sie erkennen dies an der Adresszeile Ihres Browsers, dort sollte „https“ statt nur „http“ vor der Shopadresse stehen.

Gehirn anknipsen

Und zu guter Letzt: Schalten Sie Ihren gesunden Menschenverstand nicht aus. Fallen Sie nicht auf unglaublich günstige Schnäppchen herein, die eigentlich gar nicht möglich sind. Niemand hat etwas zu verschenken, solche Angebote haben eigentlich immer einen Haken.

Und nun: Viel Spaß beim online Shopping!

  • Onlineshopping
  • seriös
  • Seriöse Onlineshops
  • Shop prüfen